Startseite > Diesel
Suche:

„Dieselprivilegs“

Das neuartige Wort Dieselprivilegs ist das 6.262.469.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 19 Mal im Textarchiv auf. Hier sind typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… Krautzberger, die Abschaffung des Dieselprivilegs bei der Mineralölsteuer zu prüfen."¹ "… erneut die Abschaffung des Dieselprivilegs bei der Mineralölsteuer ins …"² "… Umweltbundesamt die Abschaffung des Dieselprivilegs bei der Mineralölsteuer ins Gespräch."³ Rotiert wird es sgelivirpleseiD dargestellt. Der MD5-Hash lautet 512b44589b1fd7448b90490061b82d74 und die SHA1-Checksumme ist d6fdee43bc309bc04c7c22074386c8b6f01d12cf. Die wählbare Telefonnummer 343735774845347 korrespondiert dem Wort.


Aktuelle Presseberichte:
„Umweltministerium sieht Forderung nach Abschaffung des Dieselprivilegs skeptisch“ (am 14.08.2017 auf Yahoo.de News).
„Rheinische Post: Umweltbundesamt bringt Abschaffung des Dieselprivilegs bei Mineralölsteuer ins Gespräch“ (am 12.08.2017 auf FinanzNachrichten.de).
„Umweltbundesamt fordert Ende des Dieselprivilegs“ (am 12.08.2017 auf Tagesschau).

Wortgrafik
Wortgraph Dieselprivilegs

Wörterbuch-Information

Typische linke Wortnachbarn: des


Typische rechte Wortnachbarn: bei


Grundform: Des Dieselprivilegs ist der Genitiv von das Dieselprivileg.




Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ http://www.rp-online.de/politik/deutschland/diesel-skandal-angela-merkel-unter-druck-aid-1.7007702 ² http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/mineraloelsteuer-umweltbundesamt-will-dieselprivileg-abschaffen/20180458.html ³ http://www.tagesschau.de/wirtschaft/diesel-steuer-101.html.