Startseite > Darmst
Suche:

„Das Darmstadt-Dieburg“ - Substantiv

Der Terminus Darmstadt-Dieburg ist das 51.830.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 295 Mal im Wörterbuch auf. Es ist ein geschlechtsunspezifisches Hauptwort und trägt den Artikel das. Es folgen typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… täglich aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg nach Darmstadt zur Schule gehen."¹ "… Gebiet des heutigen Landkreises Darmstadt-Dieburg war schon früh besiedelt."² "Im Gebiet des Landkreises Darmstadt-Dieburg finden sich drei Krankenhäuser …"³ Gespiegelt wird es grubeiD-tdatsmraD dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet bc6a947b80a2ed1ebfe48477bf7009ff und der SHA1-Hash ist 8d2e5f578aef345e0552870ce0d499d749419f53.

Wortgrafik
Wortgraph Darmstadt-Dieburg

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Kreiskliniken Kreisbauernverbandes Schneppenhausen Braunshardt JU-Kreisverbandes Kreistagsfraktion Landkreis


Typische rechte Wortnachbarn: Groß-Gerau verschwiegen Offenbach tangiert zusammengelegt Bundesland aufging



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:

Aktuelle Bücher:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Darmstadt ² ³ Landkreis Darmstadt-Dieburg.