Startseite > Darmst
Suche:

„Das Darmstadt“ - Substantiv

Darmstadt
GNU Free Documentation License Autor: Heidas

Der Term Darmstadt ist das 3.036.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 8.649-mal im Textarchiv auf. Darmstadt ist eine kreisfreie Großstadt im Süden Hessens, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg.º Es ist ein neutrales Substantiv, mit dem Artikel das. Die Worttrennung lautet Darm·stadt. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Text: "… Stadt gehören zum Dekanat Darmstadt innerhalb der Diözese Mainz."¹ "Darmstadt ist zudem „Korporativ Förderndes …"² "… ein Landkreis im Regierungsbezirk Darmstadt"³ Gespiegelt wird es tdatsmraD dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet a6b1694c64918f9e8fbeabbc16d599a4 und die SHA1-Summe ist 2eedcc9411b1e3fb3d7993c35689e7881b8c3e40. Die T9-Darstellung 327678238 korrespondiert diesem Wort.


Neueste Zeitungsbelege:
Darmstadt: Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt“ (am 23.11.2017 auf Echo).
„Zum Gerichtstermin nicht erschienen - gesuchter 17-Jähriger aus Darmstadt festgenommen“ (am 23.11.2017 auf Echo).
Darmstadt: Zum Gerichtstermin nicht erschienen / Gesuchter 17-Jähriger festgenommen“ (am 23.11.2017 auf Echo).
Darmstadt, Frankfurt und Wiesbaden punkten bei Städteranking“ (am 23.11.2017 auf Echo).
„TU Darmstadt an bundesweiter Initiative zur Energiewende beteiligt“ (am 23.11.2017 auf Echo).

Wortgrafik
Wortgraph Darmstadt

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: TH TU SV Staatstheater Hochschule Landesmuseum Regierungsbezirk


Typische rechte Wortnachbarn: Dieburg Diamonds berufen Gießen bestattet Rockets begraben



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben einen ähnlichem Wortanfang:

Die genannten Begriffe besitzen ein verwandte Wortendung:

Aktuelle Bücher:

Odenwald: mit Bergstraße, Darmstadt, Heidelberg
Wanderungen zu Sagenstätten rund um Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden
Das Wunder von Darmstadt: Von der drohenden Insolvenz zum Aufstieg in die 1. Bundesliga


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ³ Rheingau-Taunus-Kreis º ¹ ² Darmstadt. Bildrechte: / Bild GNU Free Documentation License Autor: Heidas. Alle Bilder zugeschnitten.