Startseite > DWD
Suche:

„Der DWD“ - Substantiv

Die Vokabel DWD ist das 131.665.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 88 Mal im Referenztext auf. Es handelt sich um ein maskulines Hauptwort und trägt den Artikel der. Hier sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Hydrometeorologie des Deutschen Wetterdienstes (DWD)."¹ "… Senderstandort des Deutschen Wetterdienstes (DWD)."² "DWD Meteorologische Station Cottbus Der …"³ Umgekehrt wird es DWD getippt und ist deswegen ein Spiegelwort. Der MD5-Hash lautet df01f655fe9bf432b9f52a7a2880dd0b und die SHA1-Checksumme ist 1e4a92a0a3c580fe4e29b7940947283f62a91794. Die wählbare Telefonnummer 393 korrespondiert dem Begriff.


Nachrichtenfunde:
„KATWARN-Warnung: Extremwetterlage - DWD meldet über 1000 m: Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN vom 17.11.2016 17:00 - 18.11.2016 18:00. (Wernigerode)“ (am 17.11.2016 auf Focus).

Wortgrafik
Wortgraph DWD

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Wetterdienst Wetterdienstes Azorenhoch Waggonfabrik gemessen Quelle beim


Typische rechte Wortnachbarn: abonnierbar herausgegebener pdf Meteorologische bereitgestellten betriebenen Offenbach



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Berlin-Buch ² Pinneberg ³ Cottbus.