Startseite > Düssel
Suche:

„Der Düsseldorfer“ - Substantiv

Der Ausdruck Düsseldorfer ist das 5.108.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 4.949 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um ein männliches Hauptwort im Singular und im Plural und trägt den Artikel der. Die Silbentrennung lautet Düs·sel·dor·fer. Das sind typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "Zu den bekanntesten Düsseldorfer Start-ups zählt die Hotelsuchmaschine Trivago."¹ "… dem Düsseldorfer Unterbach besuchen zumeist die …"² "Die Düsseldorfer Flughafengesellschaft will künftig auf …"³ Umgekehrt wird es refrodlessüD dargestellt. Die MD5-Summe lautet 6f001fb4039e9e1ee0b96b9344e2a652 und die SHA1-Summe ist 2be2e191eb01671376d1954b299b36177609975c.

Wortgrafik
Wortgraph Düsseldorfer

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Heimatverein ans gebürtige Comitee Alde ausverkauften Neuss


Typische rechte Wortnachbarn: Schauspielhaus EG Malerschule Kunstakademie Schauspielhauses Nordfriedhof Symphoniker



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme haben den gleichem Wortanfang:

Die folgenden Begriffe besitzen ein vergleichbares Wortende:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Düsseldorf ² Erkrath ³ Mönchengladbach.