Startseite > CSU
Suche:

„Der CSU-Chef“ - Substantiv

Die Bezeichnung CSU-Chef ist das 1.392.360.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und tritt 4 Mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein männliches Nomen im Singular und trägt den Artikel der. Hier sind exemplarische Verwendungen des Begriffs im Volltext: "CSU-Chef Horst Seehofer …"¹ Spiegelverkehrt wird es fehC-USC geschrieben. Der MD5-Hash ist ec0c5834fd153cab98f297bb64facef5 und die SHA1-Summe ist f36d24337a3bd9932067cb21d88f10eff629e535.


Gerade in den Medien:
„Asylpolitik: CDU setzt weiter auf Einigung mit CSU-Chef Seehofer“ (am 07.01.2017 auf T-Online.de).
CSU-Chef - Seehofer will kein Bundesminister werden“ (am 16.12.2016 auf Frankfurter Rundschau).
CSU-Chef Seehofer: Verschnaufpause nach Schwächeanfall“ (am 28.11.2016 auf Handelsblatt).
CSU-Chef Seehofer erleidet Schwächeanfall“ (am 26.11.2016 auf T-Online.de).

Wortgrafik
Wortgraph CSU-Chef

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: vor sich mit


Typische rechte Wortnachbarn: Horst Seehofer Horst Seehofer Seehofer Edmund Horst Franz



Diese Wörter haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Worte besitzen ein gleiches Wortende:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Meldegesetz.