Startseite > Big
Suche:

„Big“ - Adjektiv

Der Begriff Big ist das 3.100.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 8.488-mal im Lexikon auf. Big ist ein US-amerikanischer Spielfilm der Regisseurin Penny Marshall aus dem Jahr 1988.º Es ist ein Adjektiv. Hier sind Belegstellen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… Bahn mit dem Negativpreis Big Brother Award in der …"¹ "… musikalischen Formen jenseits der Big Bands gesucht."² "Dig the Big Dig The Washington Post."³ Rotiert wird es giB dargestellt. Fabig, Lubig und Fiebig reimt sich darauf. Der MD5-Hash lautet d491538da818a2ba11a3195ba035cfd3 und die SHA1-Summe ist f4e20b0cb8430fd3ce7d21886de2b91f18ed0d0d. Die wählbare Telefonnummer 244 korrespondiert diesem Begriff.


Aktuelle Presseberichte:
„Bundesliga: Big Point! Kruse ballert Werder auf Rang 14“ (am 04.03.2017 auf SPOX.com).
„Stars aus The Big Bang Theory: Sie verzichten auf jeweils 100.000 Dollar pro Episode“ (am 03.03.2017 auf Chip).
„Verstehen die "Big Bang"-Darsteller eigentlich, was sie da sagen?“ (am 28.02.2017 auf MSN.com).
„Star aus "Apollo 13" und "Big Love": Hollywood trauert um Bill Paxton: "Großartiger Mensch mit Riesenherz"“ (am 27.02.2017 auf Stern).

Wortgrafik
Wortgraph Big

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: WDR The Little Promi Mingus Boland Reel


Typische rechte Wortnachbarn: Brother Bang Ten Band Daddy Bands Band.



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme haben den gleichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Deutsche Bahn ² Bebop ³ Massachusetts º Big (Film).