Startseite > Bevorr
Suche:

„Die Bevorratung“ - Substantiv

Der Terminus Bevorratung ist das 122.296.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und tritt 97-mal im Wortarchiv auf. Es ist ein weibliches Substantiv, mit dem Artikel die. Die Worttrennung ist Be·vor·ra·tung. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs im Text: "… Waffenbesitz wurde mittels staatlicher Bevorratung gesteuert …"¹ "… also nur Überschüsse zur Bevorratung weiterverarbeitet …"² "… beiden Fällen sollte die Bevorratung der Waffen durch im …"³ Gespiegelt wird es gnutarroveB getippt. Steuerberatung, Medienberatung und Gartenberatung reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 93081378da7ca21a5f9d1c0555fd01b5 und die SHA1-Summe ist d40a474293f38fc23b486af138097b5374a15023. Die T9-Darstellung 23867728864 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Bevorratung

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: Einlagerung Vorratshaltung Vorratswirtschaft Lagerhaltung


Typische linke Wortnachbarn: extensivere Haltbarmachung veranschlagte präventive verordnete strategischer langfristige


Typische rechte Wortnachbarn: gebrauchten weiterverarbeitet Century hergerichtet gesteuert dienten junger



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Wörter haben einen ähnlichem Wortanfang:

Jene Worte besitzen ein verwandte Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Gōjū-Ryū ² Honig ³ Focke-Wulf Fw 190.