Startseite > Barney
Suche:

„Barney“ - Substantiv

Der Terminus Barney ist das 22.426.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 855-mal im Referenzkorpus auf. Barney ist eine englische Koseform der männlichen Vornamen Bernhard, Barnabas und Barnaby.º Es ist ein Substantiv. Die Worttrennung lautet Bar·ney. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… sind Carl Barks Comics Barney Bear …"¹ "… Natalie Clifford Barney."² "Barney ist beispielsweise ein Kumpeltyp …"³ Rotiert wird es yenraB dargestellt. Passende Reime sind Stoney, Gainey und Marieney. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet c9a47931eee531aaf522ac694bcbba56 und die SHA1-Checksumme ist 79a73c09ab4156ca6895cefda0c9ba19e733fff4. Die T9-Darstellung 227639 korrespondiert diesem Begriff.


Aktuelle Berichte:
„+++ Darts-WM im News-Ticker +++ - Halbfinale: Anderson gegen Wright und van Gerwen gegen "Barney"“ (am auf Focus).
„Darts-WM: Barney: "Ich habe mehr von Taylor erwartet"“ (am auf SPOX.com).

Wortgrafik
Wortgraph Barney

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Clifford Matthew Blatch Pike Jazzgitarrist Pigna Farlow


Typische rechte Wortnachbarn: Bigard Wilen Kessel Barnato Oldfield Bubbles Gumble



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Begriffe haben ein ähnliche Wortendung:

Veröffentlichungen:

Inspektor Barney
Inspektor Barney
Matthew Barney, The Cremaster cycle


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Carl Barks ² Striptease ³ Half-Life 2 º Barney (Vorname).