Startseite > BSC
Suche:

„Der BSC“ - Substantiv

BSC
Autor: Dirk Ingo Franke Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Der Begriff BSC ist das 16.916.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 1.221-mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein maskulines Nomen, mit dem Artikel der. Hier sind typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… kann eine BSC mit einer Gruppe von …"¹ "… erfolgreiche Zeit mit dem BSC Saturn Köln."² "BSC Bad Kreuznach."³ Rotiert wird es CSB getippt. UBSC reimt sich darauf. Der MD5-Hash lautet 7d8f5a30d16254d9944d310de7e23095 und die SHA1-Checksumme ist 1a6daf5bd75dd546055bce9221567b56c2da6664. Die wählbare Telefonnummer 272 korrespondiert dem Begriff.


Aktuelle Presseberichte:
„Braunschweig verliert Test gegen Hertha BSC II mit 1:3“ (am 16.01.2018 auf T-Online.de).
„VfB Stuttgart gegen Hertha BSC: Mit dieser Tormusik wurde Mario Gomez gefeiert“ (am 15.01.2018 auf Stuttgarter Zeitung).
„Niederlage gegen den VfB Stuttgart: Hertha BSC: Opfer eines Justizirrtums?“ (am 15.01.2018 auf Potsdamer Neue Nachrichten).
„Sieg gegen Hertha BSC: Video-Rückblick auf den Sieg des VfB Stuttgart“ (am 15.01.2018 auf Stuttgarter Zeitung).
„VfB Stuttgart gegen Hertha BSC: Darum schwiegen die Fans zu Spielbeginn“ (am 14.01.2018 auf Stuttgarter Zeitung).

Wortgrafik
Wortgraph BSC

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Hertha Cinematographers Controller Lokalrivalen Altchemnitzer Fussballvereins Sportclub


Typische rechte Wortnachbarn: Preussen Young Winterberg Oppau Rehberge Sendling Saturn



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Buchempfehlungen:

BSC für die Produktentwicklung
111 Gründe, Hertha BSC zu lieben
Hertha BSC


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ General Packet Radio Service ² Köln ³ Bad Kreuznach. Bildrechte: / Bild Autor: Dirk Ingo Franke Lizenz: CC-BY-SA-2.0 . Alle Bilder zugeschnitten.