Startseite > Ali
Suche:

„Der Ali“ - Substantiv

Die Vokabel Ali ist das 4.728.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 5.369-mal im Nachrichtenarchiv auf. Ali ist ein männlicher Vorname arabischer Herkunft, der neben Muhammad in allen islamischen Richtungen beliebt ist.º Es handelt sich um ein männliches Hauptwort, mit dem Artikel der. Das sind Beispielsätze des Begriffs in ganzen Sätzen: "So wurden Nusrat Fateh Ali Khan aus Pakistan …"¹ "… jüngster Sohn Ali Saddam ist untergetaucht."² "Eine neue Regierung unter Ali Soilih übernahm die Macht."³ Umgekehrt wird es ilA geschrieben. Attali, Hali und Lutali reimt sich darauf. Die MD5-Summe ist 7a9b46ab6d983a85dd4d9a1aa64a3945 und die SHA1-Checksumme ist 93f0a0d81e4bfcb912857a1ea8e5101a515269e8. Die Vanity-Nummer 254 entspricht diesem Begriff.


Aktuell in den Medien:
„Mordfall Susanna in Wiesbaden – Ali B.'s Mutter: "Mein Sohn ist kein Mörder"“ (am 18.06.2018 auf T-Online.de).
„Mutter von Ali B.: "Mein Sohn ist kein Mörder"“ (am 18.06.2018 auf T-Online.de).
„Mord an Susanna: Dieter Romanns Rückholaktion von Ali B. ist ein Fall an der Grenze“ (am 18.06.2018 auf Potsdamer Neue Nachrichten).
„Bericht: Bundespolizei berief sich bei Ali B. auf Präzedenzfall“ (am 16.06.2018 auf Stern).
„Kriminalität: Bundespolizei berief sich bei Ali B. auf Präzedenzfall“ (am 16.06.2018 auf T-Online.de).

Wortgrafik
Wortgraph Ali

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Muhammad Mohammed Ben Mohammad ibn Fath Hyder


Typische rechte Wortnachbarn: Pascha Khan ibn Schah Akbar Baba Chamenei



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte haben den gleichem Wortanfang:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Weltmusik ² Saddam Hussein ³ Komoren º Ali.