Startseite > Agente
Suche:

„Die Agenten“ - Substantiv

Der Ausdruck Agenten ist das 9.086.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 2.570 Mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um ein feminines Nomen und trägt den Artikel die. Die Silbentrennung lautet Agen·ten. Das sind typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… eine sichere Verbindung zum Agenten."¹ "… im Spätsommer bei dem Agenten Bruno Levy, mit dem …"² "… von den Nationalsozialisten umgedrehten Agenten ansahen."³ Umgekehrt wird es netnegA getippt. Es reimt sich auf Lebzeiten, Umbauten und Staaten. Die MD5-Summe lautet ffca85ccce721a54b96ac0382ca3cfeb und die SHA1-Checksumme ist ba1389655abea58dc5b064ed80da1c1622d10a27. Die Vanity-Nummer 2436836 korrespondiert dem Begriff.


Aktuell in den Medien:
„Bericht über Trump soll von britischem Ex-Agenten stammen“ (am auf Salzburger Nachrichten).
„Skandal um Trump-Dossier: Wie im Agenten-Thriller“ (am auf Handelsblatt).
„Trump-Bericht: Wall Street Journal enttarnt britischen Ex-Agenten“ (am auf HNA.de).

Wortgrafik
Wortgraph Agenten

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Lemma: Agent


Typische linke Wortnachbarn: FBI repräsentativen nordkoreanische sowjetischen virtuellen feindlichen sowjetische


Typische rechte Wortnachbarn: sterben gejagt anwarb unterwandert Stalins Sam ausgetauscht



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Wörter haben ein ähnliches Wortende:

Relevante Publikationen:

Im Dienst des Diktators: Leben und Flucht eines nordkoreanischen Agenten
Das Elektronik-Baubuch - Abenteuer Spione & Agenten
Prinzipale, Agenten und Macht


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Nachrichtendienst ² Comedian Harmonists ³ Rote Kapelle.