Startseite > überha
Suche:

„überhaupt“ - Adverb

Die Vokabel überhaupt ist das 1.918.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 13.924-mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um die Wortart Adverb. Die Silbentrennung ist über·haupt. Hier sind Beispielsätze des Begriffs in ganzen Sätzen: "Sie gelten als die überhaupt erfolgreichsten Mannschaften in Finnland."¹ "Geldwirtschaft spielt - wenn überhaupt - eine untergeordnete Rolle."² "… in der Welt überhaupt – glaubt Nietzsche nicht."³ Umgekehrt wird es tpuahrebü geschrieben. Der MD5-Hash ist 36118a7d4089f5edbdef1b50e27b520a und die SHA1-Checksumme ist 2302cf33df0d33072e5a6388f569cccf3ffe12c2.

Wortgrafik
Wortgraph überhaupt

Wörterbuch-Information

Wortart: Adverb


Substitute: vereinfachend pauschal holzschnittartig global allgemein


Typische linke Wortnachbarn: Vereinsgeschichte wenn falls Mal ob sofern Wenn


Typische rechte Wortnachbarn: erst nichts keine kein nicht keinen möglich



Jahresstatistik der Häufigkeit

Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Tampere ² Echtzeit-Strategiespiel ³ Friedrich Nietzsche.